Folge #32 – It’s about the system, not the players

Wenn dir gefällt, was du hörst, dann zeig uns bitte deine Unterstützung, indem du uns einen 5-Sterne-Rezension in iTunes gibst!

Worum es in dieser Folge geht:

In der heutigen Folge erfährst du, warum Veränderung auf der Systemebene passieren muss. Wie wird das gemacht? Hör zu und finde es heraus!

Diskutierte Themen

  • Befähigung der Menschen zum Handeln/Hindernisse aus dem Weg räumen

  • Die Metapher der Landkarte eines Unternehmens (interne Strategie) und der tatsächlichen Geographie/Wettbewerbsumgebung, die diese Landkarte darstellt.

  • Die Megatrends Globalisierung und Digitalisierung beschleunigen das Tempo des Wandels und den Grad der Unsicherheit.

  • Schritte, um Änderungen am System vorzunehmen:

    • Bestimme das Ergebnis, das du haben möchtest. Braucht ihr zum Beispiel eine schnellere Entscheidungsfindung oder mehr Innovation? Was braucht dein Unternehmen, um in der neuen Umgebung zu gedeihen.

    • Identifiziere die systemischen und dysfunktionalen Muster, die diesem Ergebnis im Wege stehen.

    • Beseitige diese Hindernisse und stelle neue auf, die das gewünschte Ergebnis unterstützen sollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

five × two =